schließen

Alle Blogbeiträge & mehr: Jetzt meinen Newsletter abonnieren und bereits beim Lesen querdenken! Jeder neue Abonnent erhält die dreiteilige Email-Serie zum Thema "Stört mich - Mach weiter! Persönlichkeit entwickeln"

20. September 2018

Drei-Tage Seminar: "Was Träume sagen, wenn wir fragen"

Ausgeträumt? Oder noch gar nicht angefangen? Manche Menschen träumen ganz intensiv, andere können sich kaum an ihre Träume erinnern. Wäre es nicht ein Traum zu wissen, welche Botschaften unsere Träume für uns bereit hielten? In unserem Drei-Tage-Seminar wollen wir die "Träumereien" aus der Ecke der Esoterik holen und mit Ihnen gemeinsam die wichtigen Botschaften unserer Träume entschlüsseln. 

Methoden:
Vorträge, Diskussionen, Paar- und Gruppenarbeit, Praxissimulationen, bildgestütztes Coaching, Skulptur-Aufstellungen, geleitete Imaginationen systemische Beratung

Wissenschaftliche Grundlagen
Transaktionsanalyse, Gestalttherapie , Neuro-Linguistisches Programmieren,  Themenzentrierte Interaktion.  Hypnotherapie, Imaginationen, Interaktionale Kunst

Mögliche Inhalte:
• Erfahrung mit Träumen
• Traumarten und deren historischer Hintergrund
• Traumbeispiele, Verlauf, Traumtagebuch
• Männer- und Frauenträume
• Analysemethoden: Anima, Animus, Subjekt
• Skulptur, Inszenierung, Symbolik
• Anregungen zum Träumen, geht das? 
• Kollegiale und systemische Beratung
• Fragespiegel zur häuslichen Anwendung
• Aktuelles Traumbild / Interpretationstechniken
• Literaturhinweise

Referenten
Horst Lempart und Dieter Loboda

Anmeldungen HIER

ab 358 Euro

20. September 2018
10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Forum Vinzenz Pallotti, Vallendar

Seminar jetzt buchen

Kundenstimme

Tolle Zusammenarbeit und vielen lieben Dank bis hierhin. Sie sind ein toller Coach und, was noch viel wichtiger ist, ein toller Mensch!!!! DANKE

Carsten N.

03. November 2018

Die U-Prozedur: kreative Prozessbegleitung

Die U-Prozedur stammt aus der systemischen Organisationsberatung. Es ist ein Modell nach Friedrich Glasl, dem bekannten Konfliktforscher, das die Spannung zwischen der historisch gewachsenen und der für die Zukunft gewünschten Organisation bewusst macht. Es ist eine Art „U-Turn“, um von dysfunktionalen Verhaltensweisen und Glaubenssätzen in zielführende Aktivitäten zu kommen. Dabei wird unterschieden nach bewahrenswerten Gewohnheiten, anzupassenden Routinen und neuen Prozessen. Der Ansatz kann sowohl für die Arbeit innerhalb der Organisationsentwicklung, in der Teamentwicklung und auch in der Persönlichkeitsentwicklung eingesetzt werden. Wir werden uns alle drei Zugänge anschauen. Am Ende des Tages können Sie das Modell zur Selbstreflexion und als Prozesstool im Beratungssetting souverän einsetzen.

Anmeldungen HIER

108,00 Euro

03. November 2018
9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

KOBI Dortmund

Seminar jetzt buchen
01. Dezember 2018

Zwei-Tage-Seminar: Impact-Techniken

für Systemische Therapie, Beratung und (im) Coaching am 01. & 02. Dezember 2018

Eine Klientin schildert: „Immer werde ich schlecht behandelt. Alle treten auf mir herum. Ich bin nichts wert.“ Die Therapeutin holt einen 20-Euro-Schein aus der Geldbörse und fragt: „Was ist der Wert dieser Banknote?“ Die Klientin nennt irritiert den Wert des Geldscheins. Die Therapeutin zerknüllt den Schein, wirft ihn auf den Boden, tritt auf ihm herum, hebt ihn wieder auf und entfaltet ihn mit der Frage: „Und was ist der Wert dieses Geldscheines jetzt?“

Es sind kreative Bilder, Symbole und Metaphern wie diese, die bleibenden Eindruck (=Impacts) hinterlassen. Impact-Techniken präsentieren neue Sichtweisen auf allen Sinneskanälen: auditiv, visuell, kinästhetisch. Das Anwendungsgebiet von Impacts ist groß: Psychotherapie, Coaching, Beratung und Pädagogik profitieren gleichermaßen davon.

In diesem Methoden- und Kreativitätsworkshop entwickeln wir gemeinsam Impact-Techniken, um Veränderungsblockaden aufzulösen und neue Lernerfahrungen dauerhaft zu verankern. Seitenblicke auf M.H. Ericksons hypnotherapeutischen Ansatz und die Systemische Beratung runden das Programm ab.

Weiter Infos und Anmeldungen über KOBI Seminare Dortmund. 

240.- Euro

01. Dezember 2018
9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

KOBI Seminare Dortmund

Seminar jetzt buchen